Registrierungszahlen

Registrierungszahlen im Jahr 2014 – Ende des Wachstums?

In unserem heutigen Beitrag blicken wir auf die Registrierungszahlen im Jahr 2014 zurück. Nach einem deutlichen Zuwachs der Registrierungen im Jahr 2013 mussten im Jahr 2014 einige TLDs deutliche Einbußen hinnehmen. Dennoch stieg die Zahl der registrierten Domains weiter an.

Gemessen an den zahlenstärksten TLDs .com und .de sind die Zeiten des hohen Wachstums vorbei. So konnte die TLD .com um 3,5 Millionen Domains zulegen, die deutsche Endung um 220.000 Neuregistrierungen. Bedingt durch die mittlerweile ausgeschöpften Kombinationen und der niedrigen Nachfrage nach neuen Domains kam es zu diesen Ergebnissen. Die TLDs .biz, .info, und .net konnten kein Wachstum erreichen und mussten zurückgegangene Zahlen verkraften.

  • .de – 15.812.803 – (Vergleich zu 2013: + 221.427)
  • .com – 115.344.061 – (Vergleich zu 2013: + 3.500.658)
  • .net – 15.003.679 – (Vergleich zu 2013: – 161.626)
  • .org – 10.535.656 – (Vergleich zu 2013: + 136.350)
  • .info – 5.516.540 – (Vergleich zu 2013: – 417.456)
  • .biz – 2.397.130 – (Vergleich zu 2013: – 252.272)
  • .at – 1.243.608 – (Vergleich zu 2013: + 27.564)
  • .us – 1.782.377 – (Vergleich zu 2013: – 71.753)

Abzuwarten gilt es die neu eingeführten Endungen. Für eine Einschätzung ist es in diesem Bezug noch zu früh, derzeit fehlen noch die Vergleichswerte. Jedoch kann ein aktueller Status der neuen Endungen hier eingesehen werden.

Schreibe einen Kommentar