new gtld summary

New gTLD – Zahlenspiele

Seit der Einführung der neuen Domainendungen richten sich die Augen primär auf Zahlen und Statistiken. Werden die New gTLDs angenommen? Was sind die Tops und was die Flops?

Solche Dinge interessieren nicht nur den Einzelnen, der sich seine Zeit in der Mittagspause vertreiben will. Es sind auch viele Abteilungen im Online-Marketing daran interessiert, ob sie ihre Strategie bestätigt sehen oder die Zeiger neu ausrichten müssen. Ich habe eine schöne Seite entdeckt in der man sich als Freund solcher Statistiken richtig ausleben kann:

www.ntldstats.com

Und tatsächlich, man findet durchaus interessante Auswertungen, die einen zum Nachdenken und zum Schmunzeln bringen.

So sind die Deutschen mal wieder (erwartungsgemäß?) Vize-Weltmeister hinter den USA was die Gesamtregistrierungen betrifft. Wobei ich finde, dass die Gesamtanzahl der Registrierungen doch hinter den meisten Erwartungen zurückliegt. Hier kommt noch erschwerend hinzu, dass wahrscheinlich 2/3 davon, mit der Absicht des Wiederverkaufs registriert wurden. New gTLD als Plattform für modernes Glücksrittertum?

Was aber um Himmels Willen macht ausgerechnet eine Endung wie .GURU so attraktiv, dass es einsam das Ranking mit 11% und fast 48.000 Registrierungen anführt? Hier die Antwort: Ich habe absolut keine Erklärung dafür! Sollte ich mir vielleicht doch die „phaenomen.guru“ registrieren?

Ob die Unternehmen das Registrierungszahlen-Ruder noch herumreißen werden ist eher fraglich. So sind doch nur ca. 25.000 Markeneinreichungen bei Trademark Clearinghouse zu vermelden und dies ist als Vorbedingung für eine gesicherte Registrierung einer Domain nun mal ein erster Gradmesser. Nur mal eben festgehalten: Wir sprechen von ca. 1 Mio. weltweit eingetragener und gelebter Marken!

Alles in allem muss trotzdem noch einige Zeit vergehen, um gesicherte Aussagen treffen zu können. Zum einen, weil gerade einmal 175 von ca. 1.900 neuen Endungen verfügbar sind zum anderen kommen die wirklich interessanten TLDs, wie z.B. .SHOP, .WEB oder .APP erst am Ende der New gTLD-Welle.

Die Mittagspause bleibt also weiterhin spannend!

Ein Beitrag von Thomas Schell

Schreibe einen Kommentar