Neuigkeiten von .shopping und .shop

Die hoffnungsvollste neue Endung, mehrere Millionen Vorregistrierungen, viele Bewerber um den Betrieb der TLDs, hohe Verwechslungsgefahr – es stehen spannende Zeiten im Bereich der neuen Endungen an.

TLD .shopping
Uniregistry Corp. konnte sich in einer privaten Auktion gegen die Donuts-Tochter Sea Tigers LLC durchsetzen und wird nun Betreiber der neuen Endung .shopping.

TLD .shop
Die begehrteste new gTLD .shop geht in die heiße Phase und wird seit dem 27.01.2016 meistbietend auktioniert.
Die ursprünglich neun Bewerber konnten sicher außerhalb nicht einigen und müssen nun in einer Auktion ihre Finanzstärke beweisen. Aufgrund der bereits gesammelten Vorregistrierungen in Millionenhöhe ist eine neue Rekord-Auktion zu erwarten.

Die Verwechslungsgefahr beider Endungen ist relativ hoch, daher besteht die Möglichkeit, dass der Betrieb der Endungen durch eine einzige Registry erfolgen wird. Uniregistry Corp., als Betreiber der TLD .shopping, hat sich nicht auf die TLD .shop beworben. Aufgrund dessen ist der „Paket-Betrieb“ nur durch einen erneuten Verkauf der Endung .shopping an den zukünftiger Betreiber der Endung .shop möglich.

Resultierend aus diesem erneuten Verkauf kann es zu einer Aufgabe der TLD .shopping und der damit verbunden Alleinherrschaft im Bereich der „.shop-Endungen“ kommen. In den kommenden Wochen werden wir sicherlich weitere Informationen erhalten und informieren Sie hierüber.

Schreibe einen Kommentar