HTTPS

Mehr Sicherheit im Internet durch Google

Sicher gefunden – Google startet neue Bemühungen die Sicherheit im Netz zu fördern und hat angekündigt, HTTPS als positiven Indikator für die Platzierung in den Suchergebnissen mit aufzunehmen.

Um das zu realisieren, führte Google in den letzten Monaten bereits einige Tests durch, wie sich sichere und verschlüsselte Verbindungen mit in den Such-Rang-Algorithmus aufnehmen lassen. Die Bemühungen waren dabei bereits sehr erfolgreich, so Google.

Aktuell gibt die Nutzung von Sicherheitsprotokollen den Webmastern noch nicht genug Anlass, um auf HTTPS aufzurüsten. Das Augenmerk liegt derzeit eher auf beispielsweise hochqualitativen und relevanten Beiträgen. In naher Zukunft werden Sicherheitsprotokolle jedoch stärker ins Gewicht fallen. Google möchte somit Webseitenbetreiber motivieren, ihre Homepages auf HTTPS umzustellen und somit ein sichereres Internet für alle User zu schaffen.

Tipps und Best-Practices für eine problemlose Umstellung auf Verschlüsselungsverfahren werden in den kommenden Wochen von Google veröffentlicht.

Der Internetriese tritt schon seit einiger Zeit verstärkt für Sicherheit im Netz auf und wirbt damit, ständig zu investieren, um ihre eigenen Services immer mit der neuesten High-End-Sicherheitstechnik auszustatten. Ein Beispiel: Gmail, Drive und selbst die Google-Suche verwenden automatisch immer eine sichere Verbindung zu Googles Servern.

Sicherheit im Netz ist eine wichtige Sache und wir finden Googles Schritt deshalb super!

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Ich bin auch grade bei der Planung auf das Sicherheitsprotokoll https umzustellen. Ich denke das ist sehr im Interesse der Besucher und sagt ihm, dass der Zugang zu einer Webseite sicher ist. Durch die steigende Frequenz der Nutzung des Internets, häufen sich leider auch die Fälle des Missbrauchs und des Datenklaus. Eine verschlüsselte Verbindung sperrt schon einmal „Scriptkiddies“ aus. Natürlich muss man trotz der Https Verschlüsselung auch weiterhin auf seine Sicherheit achten und sollte nur mit Bedacht klicken.

Schreibe einen Kommentar