Trollinger

Laufen für einen guten Zweck

Heute soll es in unserem Blogbeitrag einmal nicht um das Thema Domains gehen, sondern um eine ganz andere tolle Sache.

Einige Sportskanonen von INDECA und unserem langjährigen Partner, der Rechtsanwaltskanzlei HK2 aus Berlin, treten regelmäßig bei sportlichen Events an. So beispielsweise beim jährlichen Heilbronner Stimme Firmenlauf oder auch schon beim Ziehl-Abegg-Triathlon in Waldenburg.

Im April und Mai diesen Jahres fanden die Marathonläufe in Berlin und in Heilbronn statt. Natürlich gingen die ambitionierten Läufer von INDECA und HK2 wieder an den Start.

Doch dieses Mal ging es um mehr als „nur“ zu laufen…

Die beiden Unternehmen INDECA und HK2 wollten mit diesen beiden Läufen den Elterninitiative krebskranker Kinder Jena e.V. mit einer Spende unterstützen und hatten dafür folgenden Plan:

Für jeden Läufer der beim jeweiligen Halbmarathon die 21,0975 Kilometer erfolgreich meistert wird gespendet. Und um zusätzlich die schnellstmöglichen Laufzeiten aus den einzelnen Läufern heraus zu kitzeln, kommt pro Minute die unter 2:10 gelaufen wird noch ein extra Betrag oben drauf.

Das nahmen sich alle der 16 Läufer als Anreiz und erreichten das Ziel, in Zeiten, die sich wirklich sehen lassen können.

Durch das Laufen wurde nicht nur die Gesundheit gefördert und der Teamgeist gestärkt. Mit Stolz können wir nun auch der Elterninitiative einen Spendenbetrag in Höhe von 862,- Euro überreichen.

Schreibe einen Kommentar