WP_20130919_Rand

HallofShame.com online – Reverse Domain Name Hijacking im Visier

Rick Schwartz, einigen wohl besser bekannt als “Domain King” und einigen anderen noch besser bekannt als der “Webfather”, stürzt sich mit seiner neuen Seite HallofShame.com auf Reverse Domain Name Hijacker und benennt für schuldig befundene Unternehmen öffentlich.

Reverse Domain Name Hijacking beschreibt die Registrierung von Marken bei entsprechenden Marken- und Patentämtern, um sich Domains welche bereits von anderen registriert wurden, unrechtmäßig anzueignen.  Also quasi der umgekehrte Fall zur rechtmäßigen Übernahme einer Domain aufgrund von Markenrechten.

Firmen die derartige Taktiken verfolgen, wissen um die Rechtslage genauestens Bescheid und nutzen diese zu ihrem Vorteil aus.

Um dieser unfairen Praxis entgegenzuwirken, hat Rick Schwartz nun selbst die Initiative ergriffen und prangert als schuldig befundene Reverse Domain Hijacker öffentlich an. In der Hoffnung, dass sich große und namhafte Unternehmen nun einmal mehr überlegen, ob Sie ihren guten Namen wirklich durch diese unschöne und unfaire Methode aufs Spiel setzen möchten.

Das INDECA-Team freut sich und unterstützt die mutige Initiative von Rick!!!

Schreibe einen Kommentar