Google

Ein neuer Sheriff ist in der Stadt

Google überrascht ein ums andere Mal mit neuen Dienstleistungen und bietet nun – ja genau – Domainregistrierungen an. Die Plattform ist allerdings noch in der Beta-Phase und steht augenblicklich nur wenigen Testern zur Verfügung.

Google möchte in erster Linie Platzhirschen wie GoDaddy, Strato und 1&1 die Stirn bieten und bietet wie diese die meisten Standards rund um eine Domain an. So ist man in der Lage, neben Emailadressen, DNS-Konfigurationen auch Webseiten zu hosten.

Braucht die Welt noch einen weiteren Massenprovider?
Offensichtlich ja! Laut einer Studie von Google verfügt über die Hälfte aller kleineren Unternehmen noch nicht einmal über eine eigene Webseite und hat daher logischerweise auch noch keine diesbezügliche Domain. Fakt ist jedoch, dass es tendenziell auf einen Verdrängungswettbewerb hinauslaufen wird. Interessant ist allerdings, ob Google die eigenverwalteten Domains beim Ranking unter Umständen Vorteile verschaffen könnten.

Man darf gespannt sein, was Google anders und vor allem besser als die etablierten Anbieter machen will. Ein Thema könnte die Integration in Google Analytics sein, das dann im System einen Hinweis darauf geben kann, dass hier die Registrierung einer entsprechenden Domain sinnvoll sein könnte. Der Preis für eine Domain, der im Screenshot auftaucht ist jedenfalls irreführend, zumal es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht klar ist, welche Domainendungen überhaupt angeboten werden.

INDECA GmbH bleibt jedenfalls bei Schusters Leisten und setzt auf intensive Beratung im strategischen Aufbau des Domainportfolios eines Unternehmens. Den Bedarf dafür erfahren wir jeden Tag.

google

Google

 

Schreibe einen Kommentar