WP_000564

Dubiose Akquise-Machenschaften mit indirektem Nutzen

E-Mails mit dubiosen Inhalten zu Domains, Registrierungsempfehlungen und Grabbing-Warnungen sind keine Seltenheit, vor allem bei großen Unternehmen mit großen Domain-Portfolios.

Folgende Texte bekommen wir als Domaindienstleister und ebenfalls Domaininhaber nicht selten zu sehen:

Dear CFO / President,
we are a professional intellectual property rights consultant organization based in Hong Kong, we have an important issue to confirm with you. On Sept. 16, 2013, one company named adsasdssd applied for the following Domain Names with our organization:
– Indeca.com.hk
– Indeca.tw
– Indeca.cn
During our preliminary investigation, we found that these Domain Names‘ keyword is identical with your Trademark, this is why we inform you.

[…]

Wir möchten unsere Kunden darauf hinweisen, dass Emails dieser Art mit großer Vorsicht und Skepsis zu betrachten sind. Die hier genannten Firmen, wenn auch sehr genau betitelt, existieren nicht und obwohl die genannten Domains in den meisten Fällen tatsächlich frei sind, bestehen keine tatsächlichen Registrierungsanstrengungen durch Fremde.

Hier wird systematisch mit der Angst des Kunden gespielt und versucht ein einseitig gutes Geschäft herauszuschlagen – die Versender zielen darauf ab, den Empfänger zum Registrieren der jeweiligen Domains bei der eigenen Firma zu motivieren und das zu völlig überzogenen Preisen.

Falls die in einer entsprechenden Email genannten Domains von Relevanz für Sie sein sollten, empfehlen wir grundsätzlich diese bei einem Dienstleister Ihres Vertrauens zu registrieren.

Emails dieser Art geben allerdings noch weitere Hinweise: Nutzen Sie diese Informationen als Indikator, wie präsent die eigene Marke im Internet vertreten ist und an welchen Stellen das eigene Domain-Portfolio möglicherweise noch Lücken hat. Grundsätzlich ist zu sagen: Je präsenter eine Firma im Internet agiert, desto intensiver rückt man in den Fokus von diversen Domaingrabbern und dubiosen Domain-Dienstleistern.

Schreibe einen Kommentar