Domainmanagement

Domainmanagement als strategisches Werkzeug verstehen

Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen werden sich oft mit den bekannten Fragen auseinandersetzen: Ist die Anschaffung dieser und jener Domain wirklich notwendig? Muss ich einen Internetauftritt von einer Agentur erstellen lassen oder reicht nicht auch meine Baukastensystem-Homepage? Ist die Kommunikation in sozialen Netzen wirklich so wichtig, wie alle immer sagen?

Um meine persönliche Meinung vorweg zu nehmen: Domainmanagement lohnt sich! Der Internetauftritt präsentiert Ihr Image! Kommunikation in sozialen Netzwerken birgt riesige Erfolgspotenziale!

Versuchen Sie Domains als Repräsentation Ihrer Marke im Internet zu verstehen. Wer würde es gut finden, wenn ein Anderer in Ihrem Namen agiert und somit Ihre Reputation und Ihren Ruf (wahrscheinlich negativ) beeinflusst. Sie definieren sich über Ihren Namen genauso wie sich Ihre Firma über ihren Namen definiert. Deshalb ist es umso wichtiger, die Domain als Basis Ihrer Reputation im World Wide Web zu verstehen. Damit verbunden ist natürlich auch der Auftritt sowie die Kommunikation Ihrer Firma, was schlussendlich in ein gesamtheitliches Markenmanagement resultiert.

Ein schönes negatives Beispiel haben wir in einem früheren Beitrag schon dargestellt: Apple versäumte, sich beim Release der neuen iPhone-Generation die Domain iphone5c.com zu sichern. Sicherlich lässt sich jetzt argumentieren, dass Apple ein anderes Standing hat als ein klein- und mittelständisches Unternehmen im deutschen Markt und somit auch die Schadenshöhe entsprechend größer ist. Ich bin jedoch der Ansicht, dass gerade klein- und mittelständische Unternehmen fehlerhafte Domainentscheidungen empfindlicher spüren, da in diesem Stadium der Unternehmensgeschichte viel schneller eine existenzbedrohende Schwelle erreicht ist.

Für ein digitales Markenmanagement mit Domains, Internetauftritt und Kommunikationskonzept ist das nötige Feingefühl und der richtige Werkzeugkasten gefragt. Ebenso muss eine gewisse Affinität für Internetthemen und der digitalen Vernetzung vorhanden sein.

Sollten Sie sich hier nicht sicher fühlen und Ihre Strategie ist auf Wachstum ausgelegt, muss meine Empfehlung lauten: professionelle Unterstützung konsultieren.Richtig angegangen, bergen diese Bereiche die Grundlage zu Ihrem Erfolg. Und das unabhängig von Branche oder Tätigkeit!

Ein Beitrag von Jonathan Rauner

Schreibe einen Kommentar