Domain Pulse 2018

Auch diesmal haben wir es uns nicht nehmen lassen, die Domain Pulse 2018 zu besuchen. Dieses Jahr wurden wieder neue Impulse gesetzt und spannende Themen zur digitalen Entwicklung diskutiert

Für die interessanten Vorträge und die kulinarische Verwöhnung hätten die Veranstalter kein besseres Ambiente als die BMW Welt in München finden können.

Eröffnet wurde die diesjährige Domain Pulse passend zum Thema „Next-Level Evolution: Homo Digitalis“ von einem kleinen freundlichen aber eigenwilligen Roboter, welcher jedoch souverän von Stefanie Welters (DENIC-Pressereferentin) abgelöst wurde.
Nach der offiziellen Begrüßung durch Dr. Jörg Schweiger (CEO DENIC) gab es zum einen spannende Vorträge und zum anderen heiße Diskussionsrunden über Freiheit vs. Sicherheit im digitalen Raum.

Der Höhepunkt der Domain Pulse war die  Abendveranstaltung im Bamberger Haus „Zum Ferdinand“, unweit der BMW Welt. Die stilvolle neobarockene Villa im Luitpoldpark faszinierte durch ihren einzigartigen Charme. Willkommen geheißen durch ausgelassene Stimmung sowie kalte und warme Getränke  war dies ein gelungener Ausklang des ersten Tages.

domainpulse2018

Tag zwei der Domain Pulse startete mit einem Business Breakfast und Fachgesprächen bei einer Tasse Kaffee. Nach einem gemütlichen Start in den zweiten Veranstaltungstag, ging es jedoch nicht weniger interessant weiter. Gespickt mit weiteren Fachvorträgen und Diskussionsrunden, gipfelte die Domain Pulse 2018 bei der Stabübergabe an Urs Eppenberger von SWITCH.

domainpulse2018

Mit neuen Eindrücken und vielen Anreizen blicken wir auf die Veranstaltung zurück und freuen uns schon heute auf die kommende Domain Pulse 2019 in der Schweizer Hauptstadt Bern.

Eure DOMAINEXPERTEN

 

Schreibe einen Kommentar