.scot

Die Pioniere unter den .scots

Seit dieser Woche sind die ersten 50 „Pioniere“ unterhalb der neuen TLD für Schottland .scot online gegangen. Dass ausgerechnet dieser Zeitpunkt für den Start des Programmes gewählt wurde, dürfte wohl kein Zufall sein …

… denn mit den in der kommenden Woche in Glasgow stattfindenden Commonwealth Games, schaut ohnehin die halbe Welt bereits auf Schottland. Doch damit nicht genug, denn durch die eigene .scot-Domain werden auch nochmals die Diskussionen um die schottische Unabhängigkeit angefacht.

Zwar handelt es sich bei den bisher delegierten Domains lediglich um die ca. 50 Teilnehmer des „Pioneer Programm“, dennoch dürfte die Delegation der eigenen TLD für sehr viel Gesprächsstoff im ein oder anderen schottischen Pub sorgen.

In Anbetracht des bevorstehenden Referendums sind natürlich auch die beiden Parteien „Yes Scotland“ und „Better Together“ unter den Vorreitern dieser TLD, auch wenn bisher kein Inhalt auf den entsprechenden Domains liegt. Unter den wenigen Auserwählten machte welcome.scot den Vortritt und wurde als erste Domain der neuen TLD delegiert.

Ob .scot tatsächlich für ein stärkeres Identitätsgefühl der Schotten sorgen und ob die neue TLD auch Einfluss auf das Referendum nehmen wird, bleibt abzuwarten. Ab dem 23. September 2014 soll die TLD für die breite Öffentlichkeit zur Verfügung stehen.

Schreibe einen Kommentar