1010787_Rand

Dem Traum ein Stück näher…

Das Betriebsfahrrad der INDECA.

Mit Größe verbindet jeder etwas anderes. Für mich war schon als kleiner Junge die Größe eines Unternehmens immer mit zwei Dingen verbunden. Zum einen musste in dem Unternehmensnamen das Wort „Werke“ vorkommen, zum anderen benötigt man ein Betriebsfahrrad, um von einem Ende des Firmengeländes zum anderen zu kommen.

Nun die INDECA heißt immer noch INDECA GmbH und nicht INDECA Werke aber ein Betriebsfahrrad wurde in Auftrag gegeben und jetzt ausgeliefert.

Es dient zwar nicht dazu, die Orte innerhalb unseres Gebäudes bequem zu erreichen – dies schaffen wir immer noch zu Fuß. :-)

Vielmehr haben wir es unseren Mitarbeitern zur Verfügung gestellt, um damit stadtnahe Erledigungen zu tätigen. Nach dem Motto „Wer´s  braucht, nimmt sich´s“. Wenn der Hintergrund doch auch ein anderer ist, bin ich persönlich meinem Traum trotzdem ein Stück näher gekommen.

Und das mit „INDECA Werke“ kriegen wir sicherlich auch noch hin…

Ein Beitrag von Thomas Schell

Das INDECA Betriebsfahrrad

Das INDECA Betriebsfahrrad

Schreibe einen Kommentar